Visit your Local Yarn Store: Ich war bei Wollen Yarn in Straubing

(unentgeltliche) Werbung – aus Überzeugung!

Hallo ihr Lieben,

Wolle kommt bekanntlich von Wollen. Und wo kann man dieser Lust besser frönen, als beim Garn streicheln im Wollgeschäft? Deshalb unterstütze ich gerne die Aktion “Visit your Local Yarn Store”, die Jane von Jetzt kocht sie auch noch ins Leben gerufen hat. Mittlerweile beteiligen sich zahlreiche Blogger in ganz Deutschland und stellen die Wollläden in ihrem jeweiligen Umkreis vor, um sich auszutauschen, zu vernetzen und letztendlich unsere gemeinsame Leidenschaft zu pflegen.

So kam es, dass ich mich meldete, um im Raum Regensburg vielleicht den einen oder anderen lokalen Wollladen vorzustellen. Und prompt meldete sich Kathrin bei mir, die in Straubing ihren kleinen, feinen Laden Wollen Yarn betreibt, wo ich sie gestern besucht habe.

Für mich war das ja quasi mein erster Interview-Termin, weshalb ich ein klein bisschen aufgeregt war. Aber die Nervosität verflog in dem Moment, als ich meinen Kopf durch die Tür steckte und Kathrin mir entgegenstrahlte.

Ich wurde erst einmal ganz lieb mit Kaffee versorgt und schon waren wir mitten drinnen in der schönsten Fachsimpelei. Man merkt sofort, mit wie viel Herzblut und Liebe Kathrin ihren Laden betreibt. Sie steht voll hinter den Produkten, die sie anbietet, und achtet ganz besonders auf Nachhaltigkeit. Ein Großteil ihres Angebots ist deshalb Ökotex zertifiziert und Mulesing kommt ihr nicht in die Tüte!

In ihrem Sortiment findet man also entsprechende Garne von Rowan, Gedifra und Jupiter Moon, die alle wunderschön in dem gemütlich eingerichteten Laden präsentiert werden. Aber im Vordergrund steht eigentlich etwas ganz anderes, nämlich die selbst gefärbte Wolle! Das Färben ist Kahtrins große Leidenschaft und sie zaubert ganz wunderbare Farbgefühle aufs Garn, wie z.B. hier:

Dieses Garn lag, während wir uns unterhalten haben, die ganze Zeit vor mir und ich musste es immer wieder streicheln. Aber Kathrin bietet noch eine weitere Besonderheit an: Alpakagarn aus dem Bayerischen Wald, das man bei ihr unter dem Namen Kat&Al findet. Ich dachte erst, das wäre vielleicht eine etwas robustere Qualität, aber denkste! Ich habe noch nie so etwas Weiches gefühlt! Ein absoluter Traum. Kathrin selbst holt die Wolle der Alpakas vom Hof ab und kennt auch die Tiere (“Das ist Wolle vom Valentin.”) 😉 . Besser geht’s nun wirklich nicht, oder?

Aber nicht nur für die strickenden (und häkelnden) Wesen gibt es tolle Dinge, sondern man kann auch Kammzüge in tollen Farben und Spinnräder der Marke Kromski erstehen. Fachkundige Beratung ist garantiert, denn Kathrin beherrscht neben Stricken und Färben auch die Kunst des Spinnens.

Während wir da so im Laden saßen und uns über Garn, Nadeln und die neuesten Ravelry-Trends unterhielten, kamen natürlich auch immer wieder Kundinnen, die Kathrin alle persönlich kannte. Da wurde sich nach dem Befinden erkundigt, gefragt, wie es mit der letzten Anleitung geklappt hat, und selbstverständlich bei der Garnwahl beraten. Ich hätte da stundenlang zusehen können, denn man fühlt sich einfach gut aufgehoben.

Wie man sieht, hat sich um das Wollen Yarn in Straubing herum eine richtige Gemeinschaft entwickelt. Mittelpunkt dieser Community sind die regelmäßigen Strick-Frühstücke, die Kathrin im Laden organisiert. Außerdem hat sie sogar einen etwas größeren Strickausflug geplant und bald wird es auch Read & Knit-Abende geben! Jeder bringt sein Lieblingsbuch mit, liest vor, während die anderen stricken, beim nächsten Mal wird abgewechselt. Die Idee finde ich ganz große Klasse! Wer mehr darüber wissen und sich die Termine schon mal im Kalender eintragen möchte, der sollte sich unbedingt zu Kathrins Newsletter anmelden. Da wird alles immer rechtzeitig bekannt gegeben.

Wer jetzt sagt, schade, der Laden ist leider etwas zu weit weg, dem kann geholfen werden: Kathrin hat nämlich auch einen Onlineshop eingerichtet! Und was ihr besondere Freude macht: Auftragsfärbungen. Das heißt, wenn ihr eine tolle Farbe bei ihr seht, ihr die aber lieber auf einer anderen Basis hättet, ist das kein Problem, Kathrin zaubert euch das.

Ich habe dieses Angebot gleich mal angenommen. Denn ich habe bei ihr ein wunderbares Projekt auf den Nadeln gesehen und diese Wolle brauchte ich unbedingt! 50% Alpaka, 50% Merino, super weich und … Muss ich die Farbe wirklich hinschreiben? Ihr kennt doch inzwischen mein Beuteschema! :-). Die Stränge habe ich vor Ort bezahlt und werde sie in der nächsten Zeit im Postkasten vorfinden, aber mit ganz leeren Händen konnte ich trotzdem nicht nach Hause gehen und so hüpfte dieser Strang Sockenwolle in mein Täschchen.

Aber mit leeren Händen wäre ich sowieso nicht nach Hause gegangen, denn Kathrin hat mich mit einer total lieben und schönen Goodie-Bag überrascht! An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal dafür bedanken und dazu sagen: Den Blogpost hätte es auch ohne diese zauberhafte und großzügige Geste genau in dieser Form gegeben! Denn ich hatte wirklich einen tollen Vormittag, das Garnkaufen ist bei Kathrin wie ein Wellness-Urlaub.

Und natürlich zeige ich euch den Inhalt meiner Goodie-Bag, die liebevoll befüllt war mit zwei niedlichen Maschenmarkierern, einem Mini-Strang, einem Notizbuch und einer ganz lieben Karte. Ich bin übrigens ganz begeistert vom Wollen Yarn-Logo. Das passt so super zu Kathrin und ihrem Laden. Da hat der zuständige Grafiker ganze Arbeit geleistet!

Einen Besuch im Wollen Yarn kann ich euch also nur empfehlen, wenn ihr mal in Straubing oder Umgebung seid. Gerade an so einem herrlich sonnigen Frühlingstag wie gestern war es eine Wonne, durch die hübsche Altstadt zum Laden zu schlendern. Auf dem Rückweg gab’s ein Eis in der nahen Eisdiele und schon war dieser Tag perfekt.

Hier sind noch mal einige Informationen in aller Kürze:

  • Wollen Yarn in Straubing, Inhaberin: Kathrin Pfundtner alias Cashmerekathy
  • Adresse: Innere Passauer Straße 2 (in direkter Altstadtnähe)
  • Öffnungszeiten: Mo & Mi von 9 bis 16 Uhr, Fr von 9 bis 14 Uhr so wie nach Vereinbarung
  • Angebot: Wolle, Spinnzubehör, Kurse, Magazine
  • Veranstaltungen: Strick-Frühstück (Termine erfährt man über den Newsletter)
  • Newsletter-Anmeldung sowie Anfragen bezüglich Auftragsfärbungen über die Homepage unter dem Reiter Kontakt

Wenn ihr wie Kathrin von Kopf bis Fuß auf Wolle eingestellt seid, seid ihr bei ihr goldrichtig! Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim Wolle streicheln!

Eure Bine

Seid ihr auch auf der Suche nach einem tollen Wollgeschäft in eurer Nähe? Dann schaut doch mal hier vorbei! Hier sammelt Jane von Jetzt kocht sie auch noch alle Berichte der #visityourlys-Aktion.

8 Kommentare Füge deinen hinzu
  1. Schön geschrieben! Ich kann jedes Wort unterschreiben. Meine Strickwelt hat sich durch Kathrin positiv verändert – und das nach über 50 Jahren Strickkarriere. Es war sehr nett, dich kennen zu lernen, liebe Bine!

    1. Liebe Ilse,
      vielen Dank für dein Lob! Und es hat mich ebenfalls sehr gefreut! Ich hoffe, wir treffen uns bald mal wieder bei Kathrin im Laden! Ganz liebe Grüße!

  2. Oh ich freu mich so. Ganz toll geschrieben und ich kann jedes Wort nur unterstreichen. Wollen Yarn ist für mich meine Wohlfühl-Oase die ich so oft wie möglich besuche. Einfach Balsam für die Seele ❤️.

    1. Liebe Tanja,
      das glaube ich dir sofort! Die zwei Stunden dort waren wie drei Wochen Urlaub! Einfach ein toller Laden mit viel Herz!
      Liebe Grüße
      Bine

  3. Ich kann auch nur auf ganzer Linie zustimmen, bin seit drei Monaten begeisterte Frühstrickerin und absolut süchtig. In diesem süßen kleinen Wollladen stimmt einfach alles

    1. Liebe Hildegard,
      ich hoffe, ich schaffe es auch mal zum Frühstricken, ich finde das eine sehr tolle Idee! Vielleicht treffen wir uns ja bald mal dort!
      Liebe Grüße
      Bine

    1. Liebe Caroline,

      falls du mal in die Gegend kommen solltest, bei einem Urlaub vielleicht, kann ich dir einen Besuch nur empfehlen 🙂 Und ich will jetzt auch so ein Bild mit Schaf 😉 Das ist total toll, oder? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.