L wie Lynn – mein neuer Kapuzenpulli

Hallo Ihr Lieben! Ich liebe ja Kapuzenpullis heiß und innig. Diese Liebesbeziehung hält jetzt seit circa 10 Jahren. Viele mögen vielleicht sagen, dass ich dafür vielleicht zu alt werde oder dass es Zeit für was Neues wäre – aber ich denke nicht. Nicht, wenn es so schöne Schnittmuster wie Lynn gibt. Die große Wickelkapuze und…

Weiterlesen

Kurz vor knapp: R wie Rock Mabel

Hallo Ihr Lieben, wie fast immer kommt mein Beitrag zur Aktion 12 Letters of Handmade Fashion am 27. Puh. So knapp wie heute war es – glaube ich – aber noch nie. Dafür habe ich mich an einigen, für mich neuen Dingen versucht! Und bin sehr glücklich mit dem Ergebnis :-). Als unsere Gastgeberin Lisa…

Weiterlesen

K wie Kreuzchen – K wie Kimono Tee

Hallo Ihr Lieben, stellt euch vor: Ich bin dieses Mal vor dem 27. mit meinem Beitrag zu den 12 Letters of Handmade Fashion fertig geworden! Das hat ja bekanntlich Seltenheitswert bei mir :D. Vielleicht liegt das aber daran, dass mir auf Anhieb total viel zum September-K einfiel. Von Kapuzenpulli über Kette bis Kleid war auf…

Weiterlesen

S wie Sommer, Sonne … Streifen-Schal!

Hallo Ihr Lieben, hier bin ich wieder nach meiner doch etwas längeren Pause, die dem stressigen Semesterende geschuldet war. Und wie gewohnt auf den letzten Drücker zu den 12 Letters of Handmade Fashion. Oh man… Wann komme ich endlich mal mit meinem Timing besser hin? Das mit dem Timing trifft wohl auch auf meinen Beitrag…

Weiterlesen

B wie blau: Mein gestreifter “My Cuddle Me”

 Hallo Ihr Lieben! Wenn es Ende des Jahres eine Gesamtstatistik zu 12 Letters of Handmade Fashion geben sollte, stehe ich wohl in einer Sparte ganz oben: Wer hat seinen Beitrag immer auf den letzten Drücker abgegeben? Jedes Mal wieder denke ich mir: Du hast zwar noch Zeit, aber fang dieses Mal zeitiger an. Dann steht…

Weiterlesen

O wie Organic Cotton: Meine Alva

Hallo Ihr Lieben! Habt ihr gut in den Mai rein gefunden? Und die ersten Sonnenstrahlen so richtig genossen? Mit Eis und allem was dazugehört? Sehr gut! Dann kann es ja losgehen :-). Ich habe meine Zeit nicht nur mit Eisessen verbracht, sondern getreu dem Motto “Alles neu macht der Mai” hier und da ein bisschen…

Weiterlesen

Oh, ein Z! Mein Z wie Zipper-Armband

Hallo Ihr Lieben,  endlich kann ich euch mal wieder etwas Kreatives meinerseits zeigen. Und das war eine schwere Geburt. Denn am 1. April zog Fredi von Seemannsgarn ja das Z bei der 12 Letters of Handmade-Fashion-Aktion.  Immerhin kein Y, aber einfallen wollte mir trotzdem nichts. Zebra und Zitronen waren die einzigen Dinge, die mir in…

Weiterlesen

J wie Jersey-Erstlingswerk: Das Kimono Tee

Hallo ihr Lieben, wusstet ihr schon? Auf das W folgt das J. Zumindest im 12 Letters of Handmade Fashion-Alphabet, denn am 1. Februar zog Laura vom Blog Tagträumerin als zweite Gastgeberin der großen DIY-Aktion das J. J wie Jacke? Ich will noch einen Cardigan stricken, von dem ich schon sooooo lange träume, aber in einem…

Weiterlesen

W wie Wolle: Socken mit Zopfbandspitze

Hallo Ihr Lieben, geht es euch auch so, dass ihr häufig kalte Hände und Füße habt? So richtig warm sind mein eher selten, sehr zur “Freude” meiner besseren Hälfte. Ja, da muss er ein bisschen leiden. Es ist aber auch immer recht kühl bei ihm, also kann ich gar nicht mal sooo viel dafür, oder?…

Weiterlesen