Strickzeit oder Lesezeit? Die Cape Gingham Socks

Hallo ihr Lieben,na, seid ihr gut im Herbst angekommen? Für die Stricker unter uns ist das ja eine wunderbare Jahreszeit: In einem goldenen “Socktober” lassen sich draußen die letzten Sonnenstrahlen genießen und bei Wind und Wetter gibt es doch nichts Schöneres, als es sich bei einer schönen Tasse Tee mit Wolle und Nadeln auf der…

Weiterlesen

Brot & Bakers Twine – eine optimale Kombi

(enthält unbeauftragte Werbung) Hallo ihr Lieben,wisst ihr, was ich niemals missen möchte? Einen Backofen! Der ist bei uns gefühlt ständig in Betrieb. Nicht nur für Kuchen und Kekse, sondern auch für Aufläufe, Quiches, Ofengemüse und, und, und. Und was braucht man neben verschiedenen Formen, Eiern und Mehl noch zum Backen? Richtig, Topflappen! Ich habe das…

Weiterlesen

Mini-Maschen: Ein Baby-Cardigan von Joji

(unbeauftragte Werbung) Hallo ihr Lieben,ich hatte es ja schon letzte Woche angekündigt: Das Baby-Jäckchen ist endlich, endlich von den Nadeln gehüpft und auch verschenkt, sodass ich es euch hier zeigen kann. Ich habe zum ersten Mal einen Cardigan für ganz kleine Menschen gestrickt. Ich wollte ja ursprünglich ja einen Cardigan für meine Nichte stricken, aber…

Weiterlesen

Stricken im Sommer: Das Tuch Sommerbrise

[Dieser Beitrag enhält unbeauftragte Werbung, es wurde aber alles selbstbezahlt!] Hallo ihr Lieben,könnt ihr in der Sommerhitze stricken? Ganz ehrlich: Dieses Jahr war es mir manchmal wirklich zu warm, um an einem Pulli oder ähnlichem zu werkeln. Außerdem brauchte ich Entspannung. Es war so viel los, dass ich keine Lust hatte, bei einem aufwendigen Projekt…

Weiterlesen

Kuschelpulli und Nadel-Test: Morning in Engelberg

enthält unbeauftrage Werbung, es wurde aber alles selbst bezahlt Hallo ihr Lieben, jetzt, wo der Frühling da ist, zeige ich euch einen dicken Kuschelpulli. Da war ich wohl zu langsam. Na, vielleicht nicht ganz, denn im “Vorwort” der Anleitung schreibt die Designerin, dass der Morning in Engelberg der perfekte Pulli ist, wenn es morgens noch…

Weiterlesen

Lieblingslinien: Der Pulli Line of Shapes

Hallo Ihr Lieben, es hat jetzt eine ganze Weile gedauert, aber endlich zeig ich ihn euch: meinen neuen Strickpulli Line of Shapes. Und eines vorneweg: Das ist mein neuer Lieblingspulli! Schon als die Designerin Suvi Simola letztes Jahr zum Teststrick gebeten hat, war ich hin und weg. Aber angesichts der Tatsache, dass ich wohl eine…

Weiterlesen

Sweet as chocolate: ein gestrickter Babypulli

Dieser Beitrag enthält Werbung, da Hobbii.de mir das Garn kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Nichtsdestotrotz habe ich natürlich eine eigene Meinung 🙂 Hallo Ihr Lieben, heute gibt es einen etwas ungewöhnlichen Beitrag für meine Verhältnisse: keinen Pulli für mich, sondern in klein. Also viel kleiner. Um uns herum kommen nämlich gerade viele ganz kleine Menschen…

Weiterlesen

Mein Patentmuster-Debut: Der Briochealicous

[unbeauftragte Werbung wg. Verlinkungen, aber alles selbstgekauft] Als ich mit dem Blog umgezogen bin, habe ich eines festgestellt: Seitdem ich blogge, habe ich hier jeden Sommer ein Tuch gezeigt. Und immer zur heißesten Zeit des Jahres. Genau wie jetzt: Nach dem Drachenfels und dem Rheinlust kommt jetzt der Briochealicious, den viele von euch bestimmt kennen….

Weiterlesen

Von Verspätungen, verkürzten Reihen und dem Vneck Boxy

In meinem letzten Post hatte ich ja schon angekündigt, dass er fertig ist: mein schwarzer Vneck-Boxy, mein Monster-Strickprojekt aus dem letzten Jahr. Und auch wenn es ewig gedauert hat, es war jede einzelne der drölfzillionen Maschen wert! Schon jetzt habe ich ihn ziemlich oft getragen, so ein lässiger schwarzer Oversize-Pulli fehlte bisher noch in meiner…

Weiterlesen