Mein Patentmuster-Debut: Der Briochealicous

[unbeauftragte Werbung wg. Verlinkungen, aber alles selbstgekauft] Als ich mit dem Blog umgezogen bin, habe ich eines festgestellt: Seitdem ich blogge, habe ich hier jeden Sommer ein Tuch gezeigt. Und immer zur heißesten Zeit des Jahres. Genau wie jetzt: Nach dem Drachenfels und dem Rheinlust kommt jetzt der Briochealicious, den viele von euch bestimmt kennen….

Weiterlesen

Von Verspätungen, verkürzten Reihen und dem Vneck Boxy

In meinem letzten Post hatte ich ja schon angekündigt, dass er fertig ist: mein schwarzer Vneck-Boxy, mein Monster-Strickprojekt aus dem letzten Jahr. Und auch wenn es ewig gedauert hat, es war jede einzelne der drölfzillionen Maschen wert! Schon jetzt habe ich ihn ziemlich oft getragen, so ein lässiger schwarzer Oversize-Pulli fehlte bisher noch in meiner…

Weiterlesen

Herbstfarben: Stirnband im Zopfmuster

Hinweis: Das Garn wurde mir von Novita zur Verfügung gestellt, nichtsdestotrotz enthält der Beitrag meine ehrliche Meinung.  Ich sag euch, Kinners, dieser November… Da kommt auf einmal dieses Nieselgrau, man sieht tagelang die Welt vor lauter Nebel nicht, man liegt erkältet auf der Couch und nichts geht mehr. Und diesmal waren es volle sieben Tage,…

Weiterlesen

Im Ringelfieber: Soxx No. 10 aus dem Soxxbook

Momentanes Must-have? Eindeutig Ringel. Ich fange mal klein an (und wie immer hundert Jahre später als alle anderen) und zeige euch heute: Ringelsocken. Dabei muss ich an einen Blogpost von Fredi denken: “Für mehr Ringel im Schrank”. Die Socken sind nun also das erste Ringel-Ding in meinem Schrank. Geplant ist aber noch mehr und nicht…

Weiterlesen

Rot im Sommer: Ein Cardigan namens Vitamin D

Sommer! Und was mache ich? Ich stricke. Nein, keine leichte Baumwolle, sondern Alpaca. Selbst im Wollladen hat das letzte Woche für Erstaunen gesorgt. Tja. Aber als Selmin für ihre Aktion 12 Colours of Handmade Fashion den Juli rot färbte, wusste ich, das ich dieses Projekt in Angriff nehme – und kein anderes. Der Vitamin D…

Weiterlesen

Ode an den Rhein: Rheinlust von Melanie Berg

Rheinlust… ist tatsächlich das letzte Strickstück, dass ich am Rhein angenadelt habe. Fast jede Woche habe ich an seinem Ufer einen Spaziergang gemacht. Mal alleine, mal in Begleitung von Freunden. Wenn ich mich überhaupt mal aufraffen konnte, dann ging ich dort joggen. Und jedes Mal wieder ärgerte ich mich über die lästigen Stechmücken, denen ich…

Weiterlesen

Fish Lips Kiss Heel – Sockenferse einmal anders

Hallo ihr Lieben, endlich kann ich euch mal wieder ein fertiges Projekt zeigen: die hier bereits angekündigten Stricksocken. Vom Muster her sind sie schlicht gehalten, nämlich ohne, aber ich habe eine neue Fersentechnik ausprobiert – Fish Lips Kiss Heel. Was mich daran gereizt hat? Bei der allseits bekannten Bumerangferse entsteht ja immer ein kleiner Streifen…

Weiterlesen

Uh-huh, this my Squarshy Hat

Warnung: Dieser Blogbeitrag ist, auch sprachlich gesehen, ein Ausflug in die Popkultur… 😉 Hallo Ihr Lieben, geht es euch manchmal auch so? Bei einem Projekt kommt euch immer wieder dieses eine Lied in den Sinn? Weil ihr euch durch Stil, Farbe oder irgendein kleines Detail daran erinnert fühlt?   Uh-huh, this my shit All the…

Weiterlesen